GESTERN

„UNSER BÄCKGROUND“

4 Generationen mit viel Geschmack

Wir können auf über ein Jahrhundert Genusserfahrung zurück greifen. Seit 1910 backen wir im Dreisamtal. „Schurhammi“ hieß der Hof mit angeschlossener Mühle, auf dem Karl und Maria Dengler in der Talvogtei in Kirchzarten die Bäckerei gründeten. Ihre Tochter Maria heiratet Otto Reiß. Der Name änderte sich, die Tradition blieb. Gemeinsam übernahmen die Eheleute Reiß 1948 Bäckerei, Mühle und Landwirtschaft. Ihr Sohn Lothar Reiß tritt zusammen mit seiner Frau Ingrid 1977 das Erbe an. Immer weiter wachsend verlegen sie die Bäckerei erst nach Stegen, dann zurück nach Kirchzarten zum heutigen Stammsitz. Hier lernt auch Tochter Michaela Reiß das Handwerk. Seit 2008 leitet sie zusammen mit ihrem Mann Björn Reiß das Familienunternehmen in 4. Generation.





VON MEISTERHAND ZU MEISTERHAND

Doch Routine kennen die Reißens nicht.

In der Backstube setzen sie zwar konsequent auf Handwerkstradition, aber nur um daraus stetig Neues zu kreieren. Dafür wurden Michaela und Björn Reiß 2018 mit dem Landespreis für Junge Unternehmen ausgezeichnet. Nach zehnjähriger Probezeit erhielten sie für ihre kreativen Produktideen und ihre zeitgemäßen Personal, Marketing- und Managementkonzepte den Sonderpreis für eine „Meisterhafte Übernahme“.

Wir pflegen Tradition und leben Innovation, indem wir altbewährten Rezepte mit ausgefallenen Zutaten verfeinern. Natürlich ohne chemische Zusatzstoffe backen wir achtsam mit hauseigenem Natursauerteig und langen Ruhezeiten für viel Geschmack.

Das Ergebnis: unverwechselbare Backspezialitäten, bei denen wir uns sicher sind, dass Sie unsere Liebe zum Bäckerhandwerk schmecken können.